tumblr statistics
▲ nach oben  

Organisiert vom Verein "Seifenkistenspektakel Neuenhagen e.V."

  Funktion 


     
  • Mit der Maus über ein kleines Bild fahren bringt das entspr. große Bild
  • Klicken auf das oberste kleine Bild schaltet 1 weiter.
  • Hoch und runter auch mit dem Mausrad (oder mit dem Rollbalken).
  • Größer / kleiner mit STRG und +/–       Normalansicht mit STRG 0 (Null)

 001 

Dieses Jahr hab ich es nun endlich mal geschafft zum Seifenkistenspektakel in Neuenhagen. Zuerst gings mal am Fahrerlager in der Nähe des Starts vorbei.


 002 

Da gab es ja erwartungsgemäß eine reiche Palette verschiedener Konstruktionen zu bewundern.


 003 

 


 004 

Hier kann ich freilich nur eine kleine Auswahl zeigen.


 005 

Schon ein ganz hübsches Geschoß.


 006 

Es gab immer wieder auch interessante Details zu sehen


 007 

Das Alter der Fahrer reichte von 4 bis hin zu 80 Jahren.


 008 

 


 009 

Das rollende Bücherregal


 010 

Klar, der muß auch mitmachen, ob er will oder nicht


 011 

Ein technisch und optisch sehr schönes Modell - der Kontrabass


 012 

Die Teilnehmer kamen nicht nur aus Neuenhagen, sondern zum Beispiel auch aus Garzau, Berlin, Ortrand oder, wie hier im Bild, aus Strausberg (Horte)


 013 

Von schlicht, aber flott ....


 014 

... über hochtechnisch ....


 015 

...bis sehr aufwendig war alles vertreten.


 016 

Der Bürgermeister macht auch mit. Hier nochmal einen Kontrollblick...


 017 

... und dann hoch mit dem rollenden Rathaus auf die Startrampe


 018 

Startrampe mit Startvorrichtung. Damit erstmal eine Grundgeschwindigkeit da ist.


 019 

Bei den größeren Kisten brauchts schon mal drei Leute, zumal die Rampe durch einen kurzen Schauer etwas rutschig war


 020 

Insgesamt war alles in 9 Klassen eingeteilt :
1. Minis / 2. Kinder 2005 / 3. Kinder 2006 - 2007 / 4. Kinder 2003 - 2004
5. Kinder 2001 - 2002 / 6. Junioren / 7. Männer / 8. Frauen / 9. Jux-Klasse


 021 

Der in der Jux Klasse startende Elch hatte freilich keinen guten Cw Wert und war langsam. Aber in dieser Klasse war ja nur der Spaß wichtig.


 022 

Die drei Herren brauchten keinen Helfer zum hochschieben. Aber einen, der dem Drachen das Feuer anzündete.


 023 

Das war ab Rampe die Rennstrecke. Die Lindenstraße hat hier ein langes, gleichmäßiges Gefälle, ideal für Seifenkisten.


 024 

Und ab geht die Post. Wer unterwegs doch mal stehen blieb, bekam Anschiebehilfe von den an der Strecke verteilten Kindern der Jugendfeuerwehr Neuenhagen. War bei diesen zweien nicht nötig.


 025 

Wenn man den Fotoapparat nicht rechtzeitig auf "Sport" umschaltet, hat das Bild echt was Dynamisches


 026 

 


 027 

Der große Tag für die Kleinen...


 028 

Nach 330 Metern ist man dann im Ziel. Die Kleine hier war auch recht flott unterwegs. Die Fahrzeiten der Kisten lagen zwischen 30 Sek. und etwas über einer Minute.


 029 

Wer sein Fahrzeug im Griff hatte, stand nach dem Ziel gleich in der Nähe vom "Berglift"


 030 

Wenn man halt mal vergaß, wo die Bremse ist, dann warfen sich todesmutige Bremser dem Boliden entgegen.


 031 

Auch unten am Auslauf standen fleißige Helfer von der Jugendfeuerwehr bereit, die die Fahrzeuge zum Abholpunkt bugsierten.


 032 

Ab hier wurden fast ohne Pause die angekommenen Fahrzeuge wieder nach oben geschleppt. Es waren ja immerhin 120 davon zu starten, da hieß es Ordnung halten. Ohne drei Quads von der Firma BikerWorld Rosenow wäre das nicht zu schaffen.


 033 

Auch für das leibliche Wohl der Besucher war gut gesorgt. Außer Waffeln gabs an der Strecke verteilt natürlich auch Brause, Bier, Bockwurst und Bulette etc. Und alles zu familienfreundlichen Preisen !


 034 

Nebenbei war auch noch für andere Unterhaltung gesorgt


 035 

An dieser Stelle muß auch erwähnt werden, daß viele Sponsoren, unterstützende Firmen, die Anwohner und viele weitere fleißige Helfer zum Gelingen der Veranstaltung beitrugen. Was ja die große Wertschätzung bei allen zeigt.
(Mehr Info : Link zur Vereinsseite weiter unten)


 036 

Bei der Rennleitung liefen dann die von der Zeitmessung gelieferten "Datenströme" auf und die Ergebnisse jedes Durchlaufs wurden von der Moderatorin rechts sofort bekannt gegeben.


 037 

Oben auf der Startrampe stand ihr Moderatorenkollege, der auch gleichzeitig den Start auslöste. Und nebenbei ein scharfes Auge auf unbelehrbare Streckenüberquerer hatte.


 038 

Ein Blitzer war auch vorhanden. Aber hier war er gern gesehen und lieferte dann jedem Fahrer sein Foto. Das ging sicher ohne folgenden Strafzettel ab...


 039 

Moderne Technik für die Zeitmessung war vorhanden.


 040 

Und ebenso waren Fachkräfte und Technik da für eine schnelle Auswertung.


 041 

Auf die Betriebssicherheit wurde selbstverständlich auch geachtet.


 042 

Hier gehts zur Seite vom
SEIFENKISTENSPEKTAKEL
NEUENHAGEN e.V.

Schon alles geschafft, da kann man sich jetzt ausruhen von Spaß und Arbeit.
Und Spaß gemacht hats wohl jedem, der hier war, nicht zuletzt auch wegen der rundum hervorragenden Organisation.


 

► Fort Henry
► LetterChip
► Karl May Fest